Ausstellung Via Crucis

FacebookTwitterGoogle+

Der Kreuzweg inspiriert viele Künstler. Ihr Werk lässt uns beim Leiden unseres Herrn Jesus Christus und vieler anderer Menschen auf der Welt verharren. In der Ausstellung Via Crucis werden sowohl ein relativ unbekannter Kreuzweg von Bradi Barth als auch die Via Marcus des Priesters und Künstlers Pol Hendrix gezeigt, der die Leidensgeschichte des Markus auf fünfzehn bemalten Eichenbrettern darstellt.

P. Pol Hendrix

P. Pol Hendrix

Auch Gehörlose wollen Gottes Wort hören

Der Erlös der Ausstellung kommt einem Projekt der Christlichen Gehörlosengemeinde in der Republik Kongo (Brazzaville) zugute. Ziel des Projekts ist es, dreißig Jugendliche aus dem Norden der Republik Kongo zu Dolmetschern für Gebärdensprache auszubilden. In den Bistümern im Süden des Landes war diese Initiative bereits von Erfolg gekrönt und konnte dabei helfen, die spirituellen Bedürfnisse eines ansonsten ausgegrenzten Teils der Bevölkerung zu lindern.

Die Dolmetscher ermöglichen die Kommunikation mit vielen Gehörlosen und treten außerdem als Katecheten und Übersetzer bei religiösen Zeremonien auf. Die Anwesenheit dieser Übersetzer gestattet den Gehörlosen Zugang zu Gottes Wort. Da gehörlose Christen nun in der Lage sind, aktiver am Gemeindeleben teilzunehmen, können sie sich besser in die Gemeinschaft integrieren.

Kirche in Not hat eine Spende in Höhe von 7.200 Euro versprochen. Unterstützen Sie dieses Projekt, denn auch Gehörlose wollen Gottes Wort hören.

Programm: 10.00-16.30 Uhr/Am Wochenende: 14.00-18.00 Uhr

11.09.2016, um 15.00 Uhr: Jan De Cock: Lesung „Vergebung inner- und außerhalb der Gefängnismauern“

18.09.2016, um 15.00 Uhr: H.H. Martin Moors: Einkehr „Mit dem Baum des Lebens wiegend auf Seinem Rücken“

25.09.2016, um 15.00 Uhr: H.H. Pol Hendrix: Führung Via Marcus

09.10.2016, um 15.00 Uhr: Martijn Steegen: Lesung „Berufen zum Unmöglichen“

16.10.2016, um 15.00 Uhr: H.H. Pol Hendrix: Führung Via Marcus

Eintritt frei

Zusammen mit Ihnen möchten wir Menschen in Not eine helfende Hand leisten. Dank Ihnen unterstützt Kirche in Not verfolgte, bedrängte oder Not leidende Christen weltweit durch Information, Gebet und Aktion.

Sie können:

  • für ein pastorales Projekt spenden:
    • Belgien: IBAN: BE85 4176 0483 7106 und BIC: KREDBEBB (Kirche in Not V.o.G. – ohne Steuerbescheinigung). Pastorale Projekte kommen nach belgischer Gesetzgebung nicht infrage für eine Steuerbescheinigung.
    • Luxemburg: IBAN: LU66 1111 0261 9404 0000 und BIC: CCPLLULL

       

  • für ein soziales Projekt spenden: IBAN: BE11 4176 0100 0148 und BIC: KREDBEBB (Hilfe und Hoffnung V.o.G. – mit Steuerbescheinigung ab € 40,00). Diejenigen, die im Laufe des Jahres € 40,00 oder mehr spenden für ein soziales Projekt, bekommen das nächste Jahr automatisch eine Steuerbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Kommentar :

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pontical Foundation