< Return to overview

Tag des Kulturerbes 2015


10:00 - 18:00

Seit dem 12. Jahrhundert pflegen die verschiedenen Generationen von Patern und Brüdern des Prämonstratenserordens ihre Sp150309 campagnebeeld erfgoeddagiritualität, aber auch die Kunst des Bierbrauens, die Herstellung von Käse und das Verlagswesen. Aus der Klostertradition der Prämonstratenser entstand auch die Hilfsorganisation Ostpriesterhilfe, die heute unter dem Namen Kirche in Not bekannt ist. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie, wie die Abdij van Park Erbe dieser jahrhundertealten Spiritualität wurde.

Bereits seit Jahrhunderten empfangen Ordensleute bei ihrer Einkleidung ein Habit. Diese Ordenstracht erzählt auch mehr über die Spiritualität der Träger im Alltag. Wie erkennt man heutzutage Ordensleute an ihrer Tracht? In der Ausstellung werden Habiten gezeigt, die KADOC von den Kongregationen geerbt hat. So entdecken Sie, wie und warum sich religiöse Kleidung im Laufe der Jahre entwickelte.

Kirche in Not V.o.G. unterstützt Projekte der Weltkirche mit Spenden und Vermächtnisspenden. Wie verfährt Kirche in Not mit einem Erbe? Wie können Sie sowohl für Ihre Erben als auch für gute Zwecke Geld vererben, ohne dass dabei Nachteile entstehen? Indem Sie Ihr Erbe für einen guten Zweck hinterlassen, z.B. für Kirche in Not, geben Sie auch die Werte des Glaubens weiter, nach dem Sie gelebt haben.

Bibelgeschichten werden mündlich und schriftlich an andere Personen weitergegeben. Tobias erzählt Groß und Klein von seiner Reise ins ferne Medien, wo er für seinen Vater einen Geldbetrag entgegennehmen sollte. Aber die Reise ist nicht ungefährlich. Wie geht dieses Abenteuer aus?

FacebookTwitterGoogle+
Date:
Time:
10:00 - 18:00
Location:
Abdij van Park 5
3001 Leuven
Extras
Add to calendar Tag des Kulturerbes 2015 26/04/2015 26/04/2015 Abdij van Park 5
3001 Leuven
DD/MM/YYYY true
Map:
< Return to overview
Pontical Foundation