< Return to overview

Wallfahrt nach Polen

− 08/10/2015

150309 zwartemadonnaPolen war schon immer ein besonderes Land für Pater Werenfried. Er traf viele Male Papst Johannes Paul II., der im April 2014 selig gesprochen wurde. Kirche in Not unterstützte jahrelang die polnische Kirche, zum Beispiel beim Bau einer Kirche in Nowa Huta. Und unsere Hilfe war nicht umsonst, denn mittlerweile hat Kirche in Not Niederlassungen in Warschau und Krakau, die Gelder für unsere Weltkirche sammeln. 2016 findet der Weltjugendtag in Krakau statt.

Das sind Gründe genug, um eine Wallfahrt nach Polen zu veranstalten. Auf dem Programm stehen folgende Punkte: Stadtbesuch in Krakau und Nowa Huta, eine Blumenhuldigung der Opfer des Zweiten Weltkriegs in Auschwitz und Birkenau, Beten im Geburtsort von Papst Johannes Paul II. in Katowice, Aufenthalt und Besinnung bei der Schwarzen Madonna von Tschenstochau, auch Matka Boska (Göttliche Mutter) und „Königin von Polen“ genannt. Wenden Sie sich an Marina unter +32 (0)16 39 50 52 oder mc@kircheinnot.be, wenn Sie das ausführliche Programm erhalten oder sich anmelden möchten.

FacebookTwitterGoogle+
< Return to overview
Pontical Foundation