22 Fahrräder für Katecheten in Tansania

FacebookTwitterGoogle+

Die Pfarrei des heiligen Erzengels Michael in Ruaha wurde 1929 gegründet. Fast alle der ca. 35.000 Einwohner sind katholisch. Die Menschen, die hier leben sind überwiegend Kleinbauern. Manche verdingen sich auch als Kleinhändler. Die Infrastruktur ist dürftig. Wasser ist knapp, die medizinische Versorgung minimal. Die katholische Kirche hat eine Krankenstation und einen Kindergarten eingerichtet. Hier sind Ordensschwestern tätig.

ACN-Tanzania1Die Pfarrei hat elf Außenstationen, die bis zu 24 Kilometer entfernt sind, und 37 kleine Gemeinden. Die Gläubigen leben also über ein weites Gebiet verstreut. Um die Gläubigen seelsorglich zu betreuen, ist der Pfarrer auf die Hilfe seiner Katecheten angewiesen. Eine besondere Herausforderung bestand in der Vergangenheit darin, dass die Katecheten nicht mobil waren und nur mühsam von einem Ort in den anderen gelangen konnten. Daher hat Pfarrer Abdon J. Mkope um Hilfe für den Erwerb von 22 Fahrrädern gebeten. Diese Bitte blieb nicht ungehört, und es wurden 2000 Euro gespendet, um  die Katecheten mobil zu machen. Nun können sie viel einfacher die Gläubigen in den verstreuten Ortschaften besuchen, mit ihnen beten und sie auf den Empfang der Sakramente vorbereiten.

Der Pfarrer schreibt an alle Wohltäter, die geholfen haben: „Danke für Ihre Hilfe! Nun sind wir sicher, dass die Katechese effektiver erteilt werden kann und dass diejenigen, die sich auf die Taufe, auf die Erste Heilige Kommunion und auf die Firmung vorbereiten, auch in den Außenstationen gut betreut werden können, da wir zu ihnen gelangen können und unsere pastorale Arbeit wirksamer wird. Wir wünschen Ihnen alles Beste und möge Gott sie immer segnen!“

Die vorgestellten Projekte sind nur einige wenige Beispiele unserer Arbeit.

Code für die Übertragung: 154-01-29 Fahrräder

FacebookTwitterGoogle+

Zusammen mit Ihnen möchten wir Menschen in Not eine helfende Hand leisten. Dank Ihnen unterstützt Kirche in Not verfolgte, bedrängte oder Not leidende Christen weltweit durch Information, Gebet und Aktion.

Sie können:

  • für ein pastorales Projekt spenden:
    • Belgien: IBAN: BE85 4176 0483 7106 und BIC: KREDBEBB (Kirche in Not V.o.G. – ohne Steuerbescheinigung). Pastorale Projekte kommen nach belgischer Gesetzgebung nicht infrage für eine Steuerbescheinigung.
    • Luxemburg: IBAN: LU66 1111 0261 9404 0000 und BIC: CCPLLULL

       

  • für ein soziales Projekt spenden: IBAN: BE11 4176 0100 0148 und BIC: KREDBEBB (Hilfe und Hoffnung V.o.G. – mit Steuerbescheinigung ab € 40,00). Diejenigen, die im Laufe des Jahres € 40,00 oder mehr spenden für ein soziales Projekt, bekommen das nächste Jahr automatisch eine Steuerbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

FacebookTwitterGoogle+

Kommentar :

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pontical Foundation