Ein Anorak für Kinder in Syrien

FacebookTwitterGoogle+
Schwester Marie-Joseph (rechts) mit Flüchtlingskinder

Schwester Marie-Joseph (rechts)
mit Flüchtlingskinder

„Warum lässt Gott es zu, dass Syrien so leidet? Warum müssen Unschuldige sterben? Warum schenkt Gott uns keinen Frieden, wenn wir doch darum beten?“  Diese Fragen stellen Jugendliche  in Damaskus den Ordensfrauen Tag für Tag. Schwester Marie-Joseph Chanaa ist erschüttert von dem Leid, dem sie tagtäglich begegnet:  „Die Leute  sind schwer traumatisiert. Schon die Kinder mussten Menschen sehen, die durch die Bomben verbrannt sind. Sie haben Leichenteile in  den Straßen liegen sehen. Wenn sie eine Explosion hören, laufen sie zu ihren Eltern und verstecken sich.“

Dennoch gibt Schwester Joseph-Marie nicht auf, wo andere verzweifeln: „Ich sage immer: ‚Herr, ich bin in deinen kidsdamascus151013 zustermariejosephHänden‘. Ich lebe, um diesen Menschen zu helfen und um sie zu ermutigen. Wir Schwestern sagen ihnen: ‚Habt immer Hoffnung! Wir beten viel mit den Leuten für Syrien, wir beten mit ihnen jeden Tag: mit den Kindern, mit den Familien, mit den Kranken. Gott ist in dieser Prüfung bei uns.“

Die Schwestern vom Orden der Barmherzigen Schwestern von Besançon kümmern sich in Damaskus um Menschen, die durch den Krieg als Flüchtlinge im eigenen Land leben. Nun steht der Winter vor der Tür, und die Schwestern haben um Hilfe gebeten, um 2000 Kindern und Jugendlichen warme Anoraks beschaffen zu können. Für 15 Euro, können wir ein vergeben. Wir helfen mit 30.000 Euro.

Die vorgestellten Projekte sind nur einige wenige Beispiele unserer Arbeit.

Code für die Übertragung: Syrien 330-09-39

FacebookTwitterGoogle+

Zusammen mit Ihnen möchten wir Menschen in Not eine helfende Hand leisten. Dank Ihnen unterstützt Kirche in Not verfolgte, bedrängte oder Not leidende Christen weltweit durch Information, Gebet und Aktion.

Sie können:

  • für ein pastorales Projekt spenden:
    • Belgien: IBAN: BE85 4176 0483 7106 und BIC: KREDBEBB (Kirche in Not V.o.G. – ohne Steuerbescheinigung). Pastorale Projekte kommen nach belgischer Gesetzgebung nicht infrage für eine Steuerbescheinigung.
    • Luxemburg: IBAN: LU66 1111 0261 9404 0000 und BIC: CCPLLULL

       

  • für ein soziales Projekt spenden: IBAN: BE11 4176 0100 0148 und BIC: KREDBEBB (Hilfe und Hoffnung V.o.G. – mit Steuerbescheinigung ab € 40,00). Diejenigen, die im Laufe des Jahres € 40,00 oder mehr spenden für ein soziales Projekt, bekommen das nächste Jahr automatisch eine Steuerbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

FacebookTwitterGoogle+

Kommentar :

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pontical Foundation