Peru und Bolivien : Existenzhilfe für Ordensfrauen, die sich um arme und hilflose alte Menschen kümmern

FacebookTwitterGoogle+

acn-20160420-39544Die Kongregation der „Hermanitas de los Ancianos Desamparados” (“Kleine Schwestern der schutzlosen Alten”) wurde 1873 in Spanien gegründet, um armen, hilflosen und verlassenen alten Menschen zu helfen, die niemanden haben, der sich um sie kümmern könnte. Heute hat die Kongregation 204 Häuser in 19 Ländern auf vier Kontinenten. Die meisten der Niederlassungen sind in Mittel- und Südamerika, aber die Schwestern sind auch auf den Philippinen, in Mosambik und in Europa tätig.

In Peru und Bolivien betreuen 230 Schwestern mehr als 2000 alte Menschen, vor allem in den Großstädten, wo die traditionellen Familienstrukturen zerfallen und die alten Menschen schnell in die Isolation und Hilflosigkeit geraten. Für die Schwestern steht der ganze Mensch im Mittelpunkt. Es ist wichtig, die alten Menschen zu waschen, ihnen zu essen zu geben, sie materiell zu versorgen, aber sie brauchen auch menschliche Zuwendung und Beistand in ihren seelischen und geistlichen Nöten. Auch dafür sind die Schwestern da. „Den Leib pflegen, um die Seelen zu retten“, pflegte ihre Gründerin, die heilige Teresa Jornet, zu sagen.

Wir möchten den Schwestern in Peru und Bolivien einen Zuschuss von 7.200 Euro zu ihrem Lebensunterhalt geben.

Die vorgestellten Projekte sind nur einige wenige Beispiele unserer Arbeit. Code für die Übertragung: 298-05-39 Perus und Bolivien

FacebookTwitterGoogle+

Zusammen mit Ihnen möchten wir Menschen in Not eine helfende Hand leisten. Dank Ihnen unterstützt Kirche in Not verfolgte, bedrängte oder Not leidende Christen weltweit durch Information, Gebet und Aktion.

Sie können:

  • für ein pastorales Projekt spenden:
    • Belgien: IBAN: BE85 4176 0483 7106 und BIC: KREDBEBB (Kirche in Not V.o.G. – ohne Steuerbescheinigung). Pastorale Projekte kommen nach belgischer Gesetzgebung nicht infrage für eine Steuerbescheinigung.
    • Luxemburg: IBAN: LU66 1111 0261 9404 0000 und BIC: CCPLLULL

       

  • für ein soziales Projekt spenden: IBAN: BE11 4176 0100 0148 und BIC: KREDBEBB (Hilfe und Hoffnung V.o.G. – mit Steuerbescheinigung ab € 40,00). Diejenigen, die im Laufe des Jahres € 40,00 oder mehr spenden für ein soziales Projekt, bekommen das nächste Jahr automatisch eine Steuerbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

FacebookTwitterGoogle+

Kommentar :

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pontical Foundation