Success Story: Bau der Kirche „Unserer Lieben Frau von Guadalupe“

FacebookTwitterGoogle+

Die Gläubigen in dem Indianerdorf Aldeia Velha im Bundesstaat Bahia freuen sich über ihr Gotteshaus. Ihre Unserer Lieben Frau von Guadalupe geweihte Kirche konnte entstehen, weil unsere Wohltäter 15.800 Euro gespendet haben.

Onze-Lieve-Vrouw van Guadeloupe

Unserer Lieben Frau von Guadalupe

Die Gläubigen hatten sich schon seit Jahren eine katholische Kirche gewünscht. In dem Ort gab es bereits zwei protestantische Gotteshäuser, aber die katholische Gemeinde musste in Privathäusern oder dem Versammlungssaal des Ortes zusammenkommen, um die Heilige Messe zu feiern. Im Jahr 2008 wurde der Gemeinde ein Grundstück geschenkt, auf dem eine Kirche entstehen sollte, die Menschen konnten aber die für den Bau notwendigen Mittel nicht aufbringen. Denn die Menschen, die in Aldeia Velha leben, haben nur ein geringes Einkommen. Sie gehören dem indigenen Stamm der Pataxo an. Manche ernähren ihre Familien durch den Verkauf von Kunsthandwerk, das sie herstellen, aber der Ort profitiert nur wenig von dem Tourismus an der Küste.

Dank der Hilfe unserer Wohltäter konnte die katholische Kirche inzwischen eingeweiht werden. Die Katholiken sind überglücklich und in ihrem Glaubenseifer gestärkt. Maria Betania, eine Gläubige aus der Gemeinde, sagt: „Der Bau dieser Kirche ist für uns sehr wichtig. Wir haben keine Worte, um dafür zu danken, dass dieser Traum in Erfüllung gegangen ist.“ Lapinha, eine andere Gläubige, sagt: „Unsere Kirche ist wunderschön geworden! Ich danke Gott jeden Tag für die Kraft, den Mut und die Freude, die Er mir schenkt, um für Jesus und Maria zu arbeiten, und was wir in Liebe und Einigkeit im Namen Gottes erbitten, werden wir erhalten“.

Ein herzliches Vergelt’s Gott allen, die geholfen haben!
Die vorgestellten Projekte sind nur einige wenige Beispiele unserer Arbeit.
Code für die Übertragung: 212-01-19

FacebookTwitterGoogle+

Zusammen mit Ihnen möchten wir Menschen in Not eine helfende Hand leisten. Dank Ihnen unterstützt Kirche in Not verfolgte, bedrängte oder Not leidende Christen weltweit durch Information, Gebet und Aktion.

Sie können:

  • für ein pastorales Projekt spenden:
    • Belgien: IBAN: BE85 4176 0483 7106 und BIC: KREDBEBB (Kirche in Not V.o.G. – ohne Steuerbescheinigung). Pastorale Projekte kommen nach belgischer Gesetzgebung nicht infrage für eine Steuerbescheinigung.
    • Luxemburg: IBAN: LU66 1111 0261 9404 0000 und BIC: CCPLLULL

       

  • für ein soziales Projekt spenden: IBAN: BE11 4176 0100 0148 und BIC: KREDBEBB (Hilfe und Hoffnung V.o.G. – mit Steuerbescheinigung ab € 40,00). Diejenigen, die im Laufe des Jahres € 40,00 oder mehr spenden für ein soziales Projekt, bekommen das nächste Jahr automatisch eine Steuerbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

FacebookTwitterGoogle+

Kommentar :

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pontical Foundation