Projekte

Papua-Neuguinea: Unterstützung der Familienpastoral in der Diözese Wabag

06/08/2019 Leuven – Papua-Neuguinea ist der flächenmäßig größte und bevölkerungsreichste Staat Ozeaniens. Das Land weist eines der vielfältigsten Ökosysteme der Erde und eine Unzahl von verschiedenen Kulturen mit etwa 830 Sprachen auf. Die meisten der fünf Millionen Einwohner bekennen sich zum Christentum, davon ca. die Hälfte zum katholischen Glauben, der hier allerdings erst seit wenigen …

Papua-Neuguinea: Unterstützung der Familienpastoral in der Diözese Wabag Weiterlesen »

Benin: Bau einer Dorfkapelle für eine wachsende Gemeinde

02/07/2019 Leuven – Die Pfarrei der Heiligsten Dreifaltigkeit mit Sitz in Guilmaro liegt im Nordwesten Benins. Wie nahezu alle Pfarreien Afrikas erstreckt sie sich über ein weitläufiges Gebiet mit zahlreichen Dörfern. Viele Menschen müssen weite Wege zurücklegen, um die Heilige Messe mitfeiern zu können. Das Dorf Damouti ist die größte Außenstation der Pfarrei. Hier gibt …

Benin: Bau einer Dorfkapelle für eine wachsende Gemeinde Weiterlesen »

Bosnien-Herzegowina: Unterstützung für die Fertigstellung eines Jugendpastoralzentrums im Norden

29/07/2019 Leuven – 2015 wurde in Sarajewo, der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina ein Jugendpastoralzentrum eingeweiht, das allen Volksgruppen des Landes offensteht. Es wurde dem heiligen Papst Johannes Paul II. geweiht, dem besonders die Jugend am Herzen lag und der beispielweise mit den Weltjugendtagen bleibende Impulse für die Jugend ins Leben gerufen hat. Das Zentrum ist ein …

Bosnien-Herzegowina: Unterstützung für die Fertigstellung eines Jugendpastoralzentrums im Norden Weiterlesen »

Indien – Success Story: Ein Brunnen für ein von Schwestern geführtes Internat

16/07/2019 Leuven – Die Kongregation der Töchter von der Darstellung Mariens im Tempel wurde im 19. Jahrhundert in Italien gegründet, um Kinder und junge Mädchen zu betreuen. Die Schwestern sind heute in Italien, Indien, Dschibuti und Somalia tätig und betreiben Schulen, Internate, Waisenhäuser und Leprazentren und kümmern sich um alte Menschen. In Indien betreiben die …

Indien – Success Story: Ein Brunnen für ein von Schwestern geführtes Internat Weiterlesen »

Sambia – Success Story: Renovierungs-arbeiten im Priesterseminar St. Augustin

09/07/2019 Leuven – Der südafrikanische Binnenstaat Sambia gehört zu den stabileren afrikanischen Ländern. Mit fast 90 Prozent bilden Christen die Mehrheit der rund 17 Millionen Einwohner. Allerdings ist nur rund ein Fünftel der Bevölkerung katholisch. Die meisten Christen gehören verschiedenen protestantischen Gemeinschaften an. Die katholische Kirche steht vor großen Herausforderungen: Während das kirchliche Leben in …

Sambia – Success Story: Renovierungs-arbeiten im Priesterseminar St. Augustin Weiterlesen »

Pakistan: Helfen Sie mit, diese Kirche in Issanagri fertigzustellen

25/06/2019 Leuven – Issanagri ist eines der Dörfer in der Gemeinde der „Aufnahme in den Himmel“ im Bistum Faisalabad. Insgesamt hat die Pfarrei ca. 6.000 Gläubige. In Issanagri leben ungefähr 300 katholische Familien, also rund 1.500 Katholiken. Das Dorf liegt 10 Kilometer vom Sitz der Pfarrei entfernt. Der Weg zur Pfarrkirche ist also weit. In Issanagri …

Pakistan: Helfen Sie mit, diese Kirche in Issanagri fertigzustellen Weiterlesen »

Salomonsinseln: Sieben Außenbord- motoren für Boote für die Seelsorge

07/06/2019 Leuven – Die Salomoninseln sind eine Inselgruppe im Südpazifik, die ca. 720 Kilometer östlich von Neuguinea und 2000 Kilometer nordöstlich von Australien gelegen ist. Heute sind nahezu alle der 130.000 Bewohner Christen. Die meisten von ihnen gehören protestantischen Gemeinden an, rund 13 Prozent sind Katholiken. Die katholische Diözese Gizo hat ihren Sitz in der …

Salomonsinseln: Sieben Außenbord- motoren für Boote für die Seelsorge Weiterlesen »

D.R. Kongo: Reparatur eines Bootes in einer Diözese mit vielen Wasserwegen

20/05/2019 Leuven – Die Diözese Lisala ist eine der ältesten und mit über 67.600 Quadratkilometern auch eine der größten Diözesen der Demokratischen Republik Kongo. Sie liegt im Norden des Landes und ist vom Fluss Congo und mehreren seiner Nebenarme durchzogen. Für das kirchliche Leben sind die Wasserwege sehr wichtig. Das Schiff „Magnificat“ ist ein wichtiges …

D.R. Kongo: Reparatur eines Bootes in einer Diözese mit vielen Wasserwegen Weiterlesen »

Litauen: Unterstützung des katholischen Radios „Mazoji Studija“

07/05/2019 Leuven – Seit 1993 unterstützt Kirche in Not das katholische Radio „Mazoji Studija“ in Vilnius. Der Name bedeutet übersetzt „Kleines Studio“. Aber obwohl es klein ist, ist es ein wichtiges und wertvolles Instrument der Evangelisierung, das den Bischöfen sehr am Herzen liegt. Seine Bedeutung für die Kirche in Litauen ist groß. Litauen ist das …

Litauen: Unterstützung des katholischen Radios „Mazoji Studija“ Weiterlesen »

Tansania – Succes Story: Ein Auto für die Pfarrei von Mlevela

13/05/2019 Leuven – Die Pfarrei von Mlevela ist noch jung : Sie wurde erst 2017 gegründet. Sie liegt 15 Kilometer westlich von Njombe, der Bischofsstadt im Süden von Tansania, und hat elf Außenstationen. Die Dörfer liegen bis zu 30 Kilometer vom Sitz der Pfarrei entfernt. Ohne ein Auto ist die Arbeit nahezu unmöglich. Denn auch …

Tansania – Succes Story: Ein Auto für die Pfarrei von Mlevela Weiterlesen »

Spenden

Melden Sie mich für den digitalen Newsletter an

Für ein gutes Datenmanagement benötigen wir diese Daten. Unsere Datenschutzerklärung