Mess-Stipendien

Warum sind Mess-Stipendien für Priester wichtig?

In vielen Ländern besteht ihr Einkommen allein daraus, was sie von Gemeindemitgliedern erhalten. Doch sind die Gläubigen oft so arm, dass sie ihre Priester nicht unterstützen können. Sogar die Bischöfe verfügen in manchen Fällen kaum über finanzielle Mittel, um ihre Priester regelmäßig bezahlen zu können, oder das reicht nicht zum Überleben und schon gar nicht dafür, anderen zu helfen. Dann sind Mess-Stipendien die einzige materielle Unterstützung, die sie erhalten.

„Darum sage ich euch: Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet. Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet;  und wer anklopft, dem wird geöffnet.“ (Lk 11, 9-10)

Mess-Stipendien sind Spenden mit der Bitte, eine Heilige Messe für Verstorbene, Kranke oder andere Sorgen der Wohltäter zu feiern. Alle 22 Sekunden wird irgendwo auf der Welt eine Heilige Messe für die Anliegen eines Wohltäters von Kirche in Not bestellt.

Die meisten Priester verwenden Mess-Stipendien nicht nur für den eigenen Lebensunterhalt, sondern finanzieren damit auch einen Teil ihrer pastoralen Tätigkeiten. Dank Ihrer Mess-Stipendien kann Kirche in Not den Lebensunterhalt von Priestern und das Fortbestehen von Gemeinden sicherstellen.

 

Wussten Sie schon, dass…

… Sie eine Heilige Messe für eine Genesung, als Dank, für eine verstorbene Person, die
Ihnen am Herzen lag, für eine Taufe, eine Firmung, eine Hochzeit, eine bestandene Prüfung,
eine sichere Reise, Menschen in Not, den Frieden und vieles mehr bestellen können?

… Sie nicht nur eine Heilige Messe, sondern auch ein Triduum (drei Heilige Messen), eine
Novene (neun Heilige Messen) oder eine Gregorianische Messe (dreißig Heilige Messen)
bestellen können?

… Kirche in Not in der Kapelle des nationalen Sekretariats (Abdij van Park 5, B-3001 Leuven)
für Ihre Anliegen betet? Sie sind herzlich eingeladen, an jedem letzten Freitag des Monats
um 11.15 Uhr an der Eucharistie teilzunehmen. Jede Feier wird von einem ausländischen
Priesterstudenten von Kirche in Not geleitet.

… Sie in Ihrem Testament über Kirche in Not Heilige Messen bestellen können? Es wird zum Gedenken an Sie oder an andere Personen gebetet, und Sie unterstützen die Priester der Weltkirche.

 

 Eine Heilige Messe  € 10,00
 Ein Triduum (3 Heilige Messen)  € 30,00
 Eine Novene (9 Heilige Messen)  € 90,00
 Eine Gregorianische Messreihe (30 Heilige Messen)  € 300,00